FC2ブログ

(財)日独協会 事務局Blog





Sprachcafé vom 23. Oktober 2020 "Überalterung der Gesellschaft" 高齢化社会 :: 2020/10/29(Thu)



日本語はドイツ語の後に続きます。Japanisch folgt Deutsch

Das diesmalige Thema „Überalterung“ berührt die Gesellschaften in Deutschland sowie in
Japan gleichermaßen. Beiden Ländern werden hinsichtlich nicht finanzierbarer
Rentenkassen und dem starken finanziellen Druck auf die jüngere Generation trübe
Aussichten gestellt. Die Teilnehmer des Sprachcafés waren alle noch ziemlich jung,
sind also noch nicht unmittelbar von den Auswirkungen niedriger Geburtenrate,
schwächer werdender Wirtschaftsleistung und einer immer älter werdenden
Gesellschaft betroffen.
Dennoch war ich überrascht, wie stark sich einige Teilnehmer bereits mit diesem Thema
beschäftigt haben. Allen gemeinsam ist das Bewusstsein, dass die staatliche Rente für sie
nicht ausreichen wird, was natürlich Sorge bereitet. Wichtig sei es, möglichst viel und lange
zu arbeiten, um finanziell genug vorgesorgt zu haben, wenn das Rentenalter erreicht wird.
Der Familienzusammenhang wird zunehmend wichtiger, um systemische Mängel auszugleichen.
Problematisch schien dies, wenn hinsichtlich der Arbeitsplätze geographische Flexibilität
gefordert wird und Familien damit auseinandergerissen werden. Das Problem der Einsamkeit
und Armut im Alter sind wohl die größten Probleme, die unsere Gesellschaften mit aller
Wucht treffen wird.

今回のテーマ「高齢化社会」は、ドイツと日本で共通の問題です。両国とも、年金基金の不足や若い世代への強い財政圧力など、先行きが暗い状況にあります。今回のシュプラッハ・カフェの参加者は皆かなり若かったので、低い出生率や景気低迷、高齢化社会の影響を直接的に受けていません。
私が驚いたのは参加者たちが、すでにある程度この問題についてよく考えていたことです。皆に共通していたのは、国民年金だけでは不十分であるという認識であり、これが主な不安の原因です。定年に達した時に十分な財政状況であるためには、できるだけ長く働くことが不可欠だという意見が出ていました。また、良い家族関係は、年金制度の欠陥を補うためにますます重要になっていると議論されていました。地理的に家族から離れている職場で働くことが必要となる場合、家族が引き裂かれることが問題となります。老後の孤独と貧困の問題は、間違いなく私たちの社会に打撃を与える最大の問題です。

Bild_Überalterung_klein

スポンサーサイト



  1. シュプラッハカフェ